Mein Ich und mein Warum

" Gib DIR die Erlaubnis, DEIN Leben nach Deinen Vorstellungen zu leben"

Ich bin Marijana. Herzlich Willkommen und schön, dass du da bist

und es fällt mir tatsächlich schwer, mich selbst in ein paar Zeilen zu beschreiben. Jeder Mensch besteht aus so vielen Facetten. Aber ein paar von denen möchte ich hier mit dir teilen und dir einen kleinen Einblick in meine Geschichte geben.

 

Ich bin 36, Mama einer wunderbaren Tochter und wohne im schönen Allgäu, knapp 25 Minuten vom Bodensee entfernt. Ich liebe das Reisen, ich liebe guten Kaffee, ich liebe die Berge und noch mehr das Meer, ich wandere und klettere gerne und fahre im Winter unglaublich gerne Ski. Ich liebe tiefgründige Gespräche mit wundervollen Menschen, die mich zum Nachdenken anregen, ich liebe positive Menschen und lache für mein Leben gern. Ich liebe Yoga und Meditation. Aber am allermeisten liebe ich meine Tochter. Und dass sie so ist, wie sie ist.

 

Ich war ein sehr sehr lebhaftes, herzliches und energievolles Kind. Wollte immer alles wissen, alles verstehen, alles erspüren; den Puls des Lebens erfassen. Aufgewachsen bin ich im wunderschönen Allgäu, zwischen Ravensburg und Wangen im Allgäu. Ich bin ein Trennungskind und war immer ein wenig anders, als die Kinder in meinem Umfeld. Vor allen Dingen fiel ich dadurch auf, dass ich fast alles Gesagte, egal von wem es kam, hinterfragte um schon früh zu entscheiden, ob es für mich wichtig ist oder nicht. Ich habe meistens das getan, was mir gefiel und nicht das, was man von mir erwartete. Das hat sich bis heute nicht geändert. 


Und da kommen wir auch zu meinem großen WARUM. 


Durch meine Arbeit der letzten fast 20 Jahre mit Kindern & Jugendlichen aber auch Erwachsenen in einer psychosomatischen Klinik, ist mir eine Sache aufgefallen:


Noch heute werden Kinder & Jugendliche von Eltern, durch die eigenen Verletzungen und Prägungen aus der eigenen Kindheit, gebrochen. Sie dürfen nicht sein, wer sie wahrhaftig sind. Sie passen sich an, um nicht mit Liebesentzug bestraft zu werden. Sie werden in ihren Gefühle und Emotionen nicht begleitet, sondern stattdessen allein damit gelassen. Ihnen wird nicht richtig zugehört, was sie zu sagen haben. Stattdessen werden sie auf ihr Zimmer geschickt, um "dann wieder kommen zu dürfen, wenn sie sich beruhigt haben". 


Und genau das schlummert  noch in vielen erwachsenen Körpern.  Die verletzen Seelen, die es manchmal unmöglich machen, verantwortungsvoll zu handeln.


Selbst in die Heilung zu kommen, wirkt sich nicht nur positiv auf das eigene Leben aus, sondern trägt auch dazu bei, dass unsere Kinder gesund aufwachsen können.


Und wir können einen so enorm großen Impact darauf haben, wie gesund (oder ungesund) die nachfolgenden Generationen aufwachsen können. 


Das größte Bedürfnis von uns Menschen ist es, in Beziehung zu sein. Eine tiefe Verbindung zu sich und Anderen zu spüren, die auf Liebe, Respekt & Wertschätzung basiert. 


Dich authentisch zu zeigen und gerade dann gesehen & angenommen zu fühlen. Das ist der Kern meiner Arbeit.


Das gilt für Deine Kinder, Deine Mitmenschen und Dich selbst.


Und genau das ist meine Vision: Es bedeutet, in heilsame Beziehung zu treten – mit Dir und mit anderen.


Das ist das heilsamste Geschenk, dass Du Dir und der Welt machen kannst. Die Entscheidung innerlich zu wachsen und zu heilen. Dich für dein Selbst zu entscheiden und ins tiefe Selbstvertrauen zu kommen.

 

Alles Liebe, Deine Marijana

Mein Warum

Die Geburt meines Kindes war das schönste und meditativste Ereignis meines Lebens. Das erste Lebensjahr meines Kindes brachte mich allerdings in eine tiefe Erschöpfung, teils völliger Verzweiflung und Nahe des Burnouts durch exzessives Schreien und chronischem Schlafmangel.

Aufgrund dieser Erfahrung ließ ich mich zur ganzheitlichen Schlafberaterin ausbilden und startete meine Selbstständigkeit als zertifizierte Schlafberaterin für Baby und Kinderschlaf. 

Nach 4 Jahren als Schlafberaterin öffnete sich nach und nach ein neuer Bereich. 


Denn irgendwann ging es nicht mehr um das Hauptthema Schlafen - sondern ich wurde sehr oft gefragt, wie ich es schaffe, meine Wahrheit zu sprechen. Mir selbst so sehr zu vertrauen, dass ich mein wahres SELBST verkörpere, in meiner Leichtigkeit und vor allen Dingen mit purer Lebensfreude durch mein Leben gehe.  Ebenso mich nicht von der Außenwelt kirre machen zu lassen, was Erziehung betrifft.


Und ja - auch diese Reise tief zu meinem Kern, war und ist eine Reise. Ein Reise, die zum Glück nie endet. 


So hat sich die Schlafberaterin zur FEMALE EMPOWERMENT Mentorin entwickelt. 


Heute begleite ich Frauen und Mamas zurück zu ihrer wahren Essenz. Ihrem Kern. Ihrem puren SEIN und ich liebe es, Frauen wieder in ihrem Strahlen zu erleben. 


Denn ich bin mir sicher, dass DAS genau das ist, das Frauen und Mütter wieder in ihr volles Potential zurück bringt. Es ist auch DAS, was unsere Kinder als Vorbild brauchen. 


Eine Mama als Vorbild. Die für sich einsteht. Ihre Wahrheit spricht. Ihre eigene Art von Erziehung lebt und vor allen Dingen sich nicht durch andere Ansichten beirren lässt. Eine Frau, die ihre Selbstverkörperung zum Ausdruck bringt. Und egal, welche vermeintlichen Hindernisse ihr in den Weg gelegt werden - SIE ALLEIN weiß, dass sie dort ankommen kann, wo sie hin möchte. 

„Es geht darum dich mit Dir, Deiner inneren Stimme, deiner Intuition zu verbinden. Eins mit ihr zu werden und das nach Außen zu tragen, was schon lange in dir steckt“

Meine Geschichte

Als Mama war für mich die krasseste Umstellung Fremdbestimmt zu sein. Und zwar in einem Ausmaß und auf eine Dauer, die mir im Vorfeld so nicht bewusst war.


Meine Tochter schrie die ersten Monate unglaublich viel. Ich erinnere an meinen inneren Dialog und auch das Gespräch mit meinem Vater. "Warum gerade ich?".  Noch als ich schwanger war, dachte ich mir, das Schlimmste, was passieren könnte, ist ein Schreibaby zu bekommen. Nicht nur, dass ich hochsensibel bin und mit anhaltender Lautstärke mir oft zu viel ist. 


Ich erinnere mich auch daran, als mein Papa zu mir sagte: "Marijana - du sagst selbst immer, dass alles im Leben einen Grund hat".  Ja, das sagte ich, aber in diesem Moment habe ich wirklich daran gezweifelt. Gezweifelt an meiner Kompetenz.  Aber er hatte Recht. Und genau das war mein Startschuss. 


Ich holte mich aus der Opferrolle heraus. Schottete mich ab. Ließ meine innere Stimme wieder lauter werden. Und war im vollen Vertrauen. 


Ich akzeptierte sie so, wie sie ist. Und ab diesem Moment wurde das Schreien besser. Nur mit dem Schlafen hatten wir enorme Schwierigkeiten. 

Der Grund, warum ich eine Schlafberaterin damals kontaktiere, die uns rausgeholfen hat. 


Da ich nach diesem Zeitpunkt das Thema schlafen so spannend fand und es DAS war, worin ich dachte, Familien wirklich unterstützen und ihre Lebensfreude wieder vollends zurückbringen zu können, ließ ich mich damals 2019 zur Schlafberaterin für Baby- und Kinderschlaf ausbilden. Worin ich seit 2019 darin tätig war. 


Nach und nach wandelte sich das. Die Schlafberatungen und die enge Zusammenarbeit mit Müttern und Frauen veränderte sich in Life-Coaching und Female Empowerment. 


So begann ich mein Studium zur Psychologischen Beratung und begleite seitdem Frauen und Mütter darin, zurück in wahres "Zuhause" zu kommen. In ihr volles Potential. In ihr wahres SELBST. Dort, wo so viel pures Selbstvertrauen, Ruhe und Leichtigkeit zu "finden" ist :)



Meine Vision

Mein absoluter Herzenswunsch liegt darin, Frauen und Mütter wieder in ihr Strahlen zu bringen.

Meine Vision ist es, Frauen und Mütter wieder in ihr Potential zu bringen. Dass sie sich nicht nur fühlen wie funktionierende Menschen, in dem sie sich wie eine Marionette im eigenen Leben fühlen, sondern sie in ihre volle Selbstwirksamkeit zu begleiten. In vollem Selbstbewusstsein und durch das eigene tiefe Vertrauen in sich selbst.



Es geht darum DICH zu leben!

Und um nichts anderes.


Es geht NICHT darum, dein Leben nach anderen auszurichten.

Es geht NICHT darum, jemand zu sein, der du nicht bist, nur um die Erwartung anderer zu erfüllen.


Es geht darum, dich mit DIR, Deiner inneren Stimme, deiner Intuition zu verbinden. Eins mit ihr zu werden und das nach Außen zu tragen (zu verkörpern), was schon lange in dir steckt.


Und genau DAFÜR bin ich hier. Dir den Raum zu halten. So lange zu halten, bis du selbst in der Lage sein wirst, deinen Raum/deine Wahrheit zu sprechen und dich selbst darin halten zu können. 


Verbindung schaffen, zu anderen Frauen, aber vor allem zu dir selbst.


Dich dabei unterstützen wieder zu deinem Kern zurück zu finden, deine Intuition wieder zu hören und ihr bzw. dir vor allem auch zu vertrauen.


Es IST MÖGLICH, sich selbst zu verwirklichen und dabei trotzdem die Mama zu sein, die man gerne sein möchte.


Wichtig ist nur, dass du hier den FÜR DICH BESTEN WEG findest. Hier nützt es nichts sich mit anderen Mamas zu vergleichen. Denn jede Mama hat andere Ansprüche an sich, lebt das Mamasein anders und vor allem hat jede Mama ganz unterschiedliche Bedürfnisse & Grenzen.


Wenn du deinen Weg zu Selbstverwirklichung im Einklang mit deinem Mamaleben finden möchtest begleite ich dich auch gerne über mehrere Wochen im 1:1 dabei und erarbeite ganz individuell für dich und mit dir, deine nächsten Steps. 


Wenn das mit dir in Resonanz geht, freue ich mich sehr darauf, dich bei mir begrüßen zu dürfen. Um DIR den Raum zu halten und DICH zu begleiten auf deinem Weg zurück zu deiner inneren, weiblichen Kraft 🔥✨


Alle Infos dazu findest du in den Angeboten.


Ich freu mich auf dich und fühl dich gedrückt, 


Marijana